TC Aktuell - Archiv

Zurück zur Archivübersicht       Zurück zur Startseite 

 

Konrad Zientek Doppelpokalturnier 2001

 23. - 26.08. 2001

  • Verena Fischer und Katharina Holzmann heißen die Sieger der Frauenkonkurrenz des diesjährigen Konrad Zientek Doppelpokalturniers. Sie gewannen ihre Spiele mehr oder weniger souverän und gaben dabei keinen einzigen Satz ab. Einzig und allein im Spiel gegen die späteren Zweitplatzierten Lucia Gaschler und Birgit Allmann wurde es im ersten Satz eng, als Lucia und Birgit beim Stande von 5:4 mehrere Satzbälle nicht verwandeln konnten. Die Quittung war der Satzverlust mit 5:7. Im 2. Satz trumpften die beiden Mädchen unserer erfolgreichen Jugendmannschaft dann groß auf und gewannen schließlich ganz klar mit 6:2.

  • Bei den Herren hießen die hohen Favoriten Markus Schmid und Werner Hillebrand.

  • Sie wurden dann auch ihrer Favoritenrolle gerecht und gaben im gesamten Turnier gerade einmal ganze 7(!) Spiele ab...

  • Nachdem Bernhard Schmid kurzfristig seine Teilnahme wegen einer Verletzung absagen musste, wurde Viktor Braun mit einer "Wildcard" ins Hauptfeld nach nominiert...

  • Zweitplatzierte wurden Anton Rauh mit Peter Sobotta, die sich gegen die späteren Drittplatzierten Otto Gaschler und Johann Krtschek in 3 langen Sätzen letztendlich mit viel Glück durchsetzten. Das ein Match wirklich erst vorbei ist, wenn der Matchball verwandelt ist, das wurde in dieser Begegnung einmal mehr deutlich; Gaschler/Krtschek führten bereits nach einer bis dato überzeugenden Vorstellung im entscheidenden 3. Satz mit 5:0(!), als das Spiel dann auf den Kopf gestellt wurde und ihre Gegner mit dem Mut der Verzweiflung eine glänzende Aufholjagd starteten. Am Ende und bei einsetzender Dämmerung hatten dann Rauh/Sobotta das "glücklichere" Händchen im Tiebreak und gewannen noch dieses Match, welches wirklich nichts für schlechte Nerven war...

  • Fazit: Neben Markus Schmid überzeugte vor allem Werner Hillebrand, der in dieser Form sicherlich - zumindest im Doppel - zu den Besten des Vereins zählt und die Mannschaft hoffentlich in der kommenden schwierigen Sommerrunde mit seinen Einsätzen unterstützen wird!
    Bei den Damen wurde es in diesem Turnier erstmalig so richtig deutlich: Ohne Jugend ist jeder Verein ein "toter" Verein! Denn neben Verena und Katharina beteiligten sich noch Marina Osterrieder und Christiane Sonntag, ohne deren Beteiligung dieses Turnier bei den Damen hätte ausfallen müssen...

  • Natürlich ergeben sich nach diesem Turnier wieder einige Veränderungen in der aktuellen TC Turniermeisterschaft®.

Allen Teilnehmern Danke fürs Mitspielen
und den Gewinnern:

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Platzierungen der Damen:

1. Verena Fischer und Katharina Holzmann
2. Lucia Gaschler und Birgit Allmann
3. Marina Osterrieder und Christiane Sonntag

Die Platzierungen der Herren:

1. Markus Schmid und Werner Hillebrand
2. Anton Rauh und Peter Sobotta
3. Otto Gaschler und Johann Krtschek
4. Franz Ledermann und Viktor Braun

 

Zurück zur Archivübersicht      Zurück zur Startseite     Zum Anfang


Copyright
© TC-Tussenhausen-Mattsies e.V.