TC Aktuell - Archiv

 

Mixed-Vereinsmeisterschaften 2002

19.09. - 
22.09.2002

Zum vorletzten Turnier der aktuellen Saison kamen von Donnerstag den 19. bis Sonntag, den  22. September nun endlich die Mixed-Fans auf ihre Kosten! Auch hier mussten sich wie beim Konrad Zientek Doppelpokalturnier feste Paarungen anmelden.

Die Meldeliste hierfür hing wie immer am Clubheim aus. Mitmachen können auch Jugendliche, die heuer mindestens 14 Jahre alt werden. Die Auslosung sowie Festlegung des Spielmodus fand am Mittwoch, den 18. September um 20 Uhr im Clubheim statt. Dies bedeutete auch gleichzeitig Anmeldeschluss.

Dieses Event wollten sich heuer insgesamt 7 Paarungen nicht entgehen lassen. Somit wurden 2 Gruppen gebildet, wobei jeweils der erste jeder Gruppe gesetzt war. Die weitere Auslosung ergab folgende Gruppenzusammenstellung:

Gruppe 1:

  1. Verena Fischer / Wolfgang Scheidle (gesetzt)

  2. Christiane Sonntag / Thomas Schmid

  3. Karin Müller / Viktor Braun

Gruppe 2:

  1. Katharina Holzmann / Reinhold Scherle (gesetzt)

  2. Lucia und Otto Gaschler

  3. Birgit Allmann / Peter Sobotta

  4. Marina Osterrieder / Bernhard Schmid

Die Gruppe, die 4 Paarungen stellt, wurde ebenfalls gelost.

Zunächst wurde eine Vorrunde im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgespielt. Die beiden TOP-Gesetzten Fischer/Scheidle und Holzmann/Scherle setzten sich auch erwartungsgemäß in allen Vorrundenbegegnungen durch und wurde jeweils Gruppenerste. Den zweiten Platz und somit das Tor zum Halbfinale stießen Sonntag/Schmid Thomas sowie Osterrieder/Schmid Bernhard auf.

Im ersten Halbfinale hatte allerdings Sonntag/Schmid gegen Holzmann/Scherle keine Chance. Sie verloren mit 4:6 / 0:6. Im zweiten Halbfinale zwischen Fischer/Scheidle und Osterrieder/Schmid gab es eine kleine Überraschung, als Marina Osterrieder und BernhardSchmid den noch amtierenden Meistern in 2 klaren Sätzen keine Chance ließen.

Das Finale am Sonntag hielt dann, was es versprach: Nach dem ersten Satz (6:2) sah es noch so aus, also würde es eine klare Sache für Holzmann/Scherle werden. Doch im zweiten Satz schafften  Osterrieder/Schmid die Wende und gewannen diesen mit 6:4. Im dritten und entscheidenden Satz aber drehten Kathi und Reinhold wieder mächtig auf und gewannen diesen klar und sind somit Mixed-Meister 2002!

Selbstverständlich gab's auch für dieses Turnier wieder wichtige TC Turnierpunkte®...

Allen Teilnehmern danke fürs Mitmachen und den Siegern
Herzliche Glückwünsche!!

 



Copyright
© TC-Tussenhausen-Mattsies e.V.