Verbandsrunde 2004

13.06.2004

Beide Mannschaften gehen leer aus...
Verbandsrunde 2004

Die Damen:
Viel Arbeit gab es für unsere Damen am ersten Wochenende nach der Pfingstpause; nach der unglücklich knappen 4:5 Niederlage am Samstag im schon zum zweiten Mal verschobenen Auftaktspiel beim SV Wacker Kempten musste die Mannschaft am Sonntag gleich noch mal ins Allgäu zum SC Pfronten. Aber auch in diesem Spiel waren die Gegnerinnen eine Klasse zu hoch und so hieß es am Ende 7:2 für die Gastgeberinnen. Mit dieser vierten Niederlage im vierten Spiel wird es nun immer enger, das gesteckte Ziel, den Klassenerhalt zu erreichen.

Alle Gegner der Damen, alle Spiele, die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) und natürlich auch die beliebten "Match-Stenogramme" gibt es hier...

 

Die Herren:
Auch für die Herren hieß es auswärts antreten - beim TC Holzgünz, gegen die es in der  vergangenen Saison eine 3:6 Heimniederlage gab. Und auch heuer gab es gegen die zweite Garnitur dieses Clubs nichts zu holen - mit 2:7 kassierte unser Team sogar eine überaus klare Niederlage. Dabei wäre mit ein wenig besserer Chancenauswertung durchaus ein besseres Resultat möglich gewesen. Allerdings musste Mannschaftsführer Dr. Peter Bräutigam auf den (urlaubsbedingt) fehlenden Werner Hillebrand verzichten.

Die weiteren Gegner der Herren, alle Spiele, die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) und selbstverständlich auch alle "Match-Stenogramme" könnt Ihr hier abrufen...

Kopf hoch und weiter kämpfen!!

 



Copyright
© TC-Tussenhausen-Mattsies e.V.