Verbandsrunde 2007

17.05. bis
20.05.2007

Unsere Mannschaften...

Verbandsrunde 2007

...und ihr Abschneiden bei den aktuellen Mannschaftswettbewerben! Damit Ihr darüber zu jeder Zeit bestens informiert seid, geben wir Euch an dieser Stelle immer einen Kurzüberblick auf den jeweiligen Spieltag mit den Begegnungen aller unserer Teams, welche sich eventuell auch auf mehrere Tage erstrecken können. Die Ergebnisse der weiteren Begegnungen sowie die jeweilige aktuelle Tabelle (mit Link zum BTV) könnt Ihr auf unserer Seite "Verbandsrunde 2007 aktuell" abrufen...

Damen - Bezirksklasse 2  -  Heimspiel gegen FC Heimertingen II verschoben
                                         9:0 Auswärtssieg beim TC Pfaffenhofen

Normalerweise hätten die Damen am Donnerstag den 17. Mai - also am Vatertag gegen die zweite Mannschaft des FC Heimertingen ihre Heimspielpremiere abgegeben. Doch der Wettergott meinte es nicht so gut, so dass dieses Spiel in den Pfingstferien auf Fronleichnam, also Donnerstag den 7. Juni verschoben wurde. Beginn ist auch dann 10 Uhr.

Doch damit war es für diese Woche noch nicht genug; am Sonntag den 20. Mai musste die Mannschaft erneut auswärts ran - diesmal beim TC Pfaffenhofen. Die Gastgeberinnen, die mit 2:2 Punkten bis dato eine ausgeglichene Bilanz vorwiesen, waren beim glatten 9:0 Erfolg unserer Mädels chancenlos. Mit diesem Sieg setzte sich das Team um Mannschaftsführerin Katharina Holzmann zur Pfingstpause erst einmal an die Tabellenspitze, allerdings hat der bis dato führende SC Vöhringen noch ein Spiel weniger vorzuweisen. Ihr hochgestecktes Saisonziel, nämlich den direkten Durchmarsch in die Bezirksklasse , unterstrich die Mannschaft einmal mehr auf eindrucksvolle Weise...

Alle Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) unseres Damenteams könnt Ihr  hier abrufen...

Herren1 - Kreisklasse 2  -  Auswärtsspiel beim TSV Friesenried verschoben
                                           8:1 Auswärtssieg bei der SpVgg Rieden

Für unsere Herren wäre am Vatertag ein Ausflug ins schöne Allgäu zum TSV Friesenried angestanden. Wäre - denn auch hier konnte wetterbedingt nicht gespielt werden. Auf der einen Seite sind Spielausfälle natürlich immer mit Terminproblemen verbunden, andererseits war es in diesem Fall Mannschaftsführer Peter Bräutigam eher recht als schlecht, hätte er doch zu diesem Termin immer noch nicht auf die komplette Mannschaft zurück greifen können, was die Sache wohl sicher nicht gerade leichter gemacht hätte. Diese Begegnung findet nun ebenfalls am Ende der Pfingstferien und zwar am Sonntag, den 10. Juni statt...

Am Sonntag den 20. Mai ging es zum nächsten Auswärtsspiel in dieselbe Richtung, nur nicht ganz so weit - zur SpVgg Rieden. Auch diese hatten wie unsere Mannschaft mit 2:2 Punkten ein ausgeglichenes Konto vorzuweisen. Erneut ist die hervorragende kämpferische Einstellung des Teams um Mannschaftsführer Peter Bräutigam hervorzuheben; alle Einzel wurden gewonnen, auch die, die den ersten Satz abgeben mussten. In diesem Spiel musste die Mannschaft komplett auf Andi Dambacher verzichten, konnte dafür aber wenigstens auf Mike Hammermayer zurückgreifen, der sowohl im Einzel wie auch im Doppel einen hervorragenden Einstand feierte. Mit diesem Sieg nimmt die Mannschaft zur Pfingstpause den zweiten Tabellenrang ein und dürfte damit das Tor zum Klassenerhalt ganz weit aufgestoßen haben... 

Alle Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) der 1. Herrenmannschaft gibt's hier...

Senioren - private Runde  - noch spielfrei!

Die Senioren können sich immer noch ganz entspannt zurück lehnen und (auf Platz 4) die Spiele der anderen Mannschaften verfolgen. Ihre Saison beginnt - nach einer Spielverlegung - nun erst nach Pfingsten, nämlich am Samstag den 9. Juni im Heimspiel gegen den TC Kammlach...

Die Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle unserer Senioren könnt Ihr hier abrufen...

Knaben 14 - Kreisklasse 1  -  4:2 Auswärtssieg beim TC Kempten III

Im zweiten Spiel dieser Saison musste die kombinierte Mädchen- und Knabenmannschaft am Freitag den 18. Mai nach Kempten ins schöne Allgäu fahren. Nach dem etwas unglücklichen Punktverlust im ersten Spiel konnte das Team um Trainer und Betreuer Peter Sobotta erneut eine 3:1 Führung nach den Einzeln herausspielen. Doch diesmal ging man auf Nummer Sicher und stellte die an Nummer 1 und 2 spielenden im Doppel zusammen. Christoph Lachenmayr und Sarah Sobotta sorgten somit für den alles entscheidenden vierten Punkt, bevor das zweite Doppel mit Claudia Baur und Stefan Waltenberger noch knapp in drei Sätzen verloren wurde. Alles in allem ein verdienter Sieg, der allerdings hart erkämpft war - vor allem Claudia Baur bewies in ihrem Einzel Nervenstärke, welches sie (ebenfalls) nach über zwei Stunden (!) Spielzeit in drei Sätzen gewinnen konnte. Mit diesem Sieg ist die Mannschaft nun punktgleich mit dem Tabellenzweiten Dirlewang und kann getrost die Pfingstferien antreten...

Alle Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) der Jugend-14 gibt's hier...

Kleinfeld1 - Kreisklasse 1 - 11:11 Unentschieden beim TV Türkheim
                                            8:14 Heimniederlage gegen TC Buchloe

Nach ihrem klaren Auftaktsieg musste die erste Bambini-Mannschaft am Vatertag erneut auswärts - diesmal beim TV Türkheim antreten. Im Gegensatz zu den anderen Spielen konnte diese Begegnung ausgetragen werden, da man kurzerhand in die vereinseigene Tennishalle auswich. Dabei hätte es statt der Punkteteilung mit etwas Glück auch diesmal durchaus wieder zu einem Sieg reichen können. Den Ausschlag gaben die Motorikübungen, welche die Gastgeber mit 5:1 Punkten für sich entschieden. Die Tenniswettbewerbe verliefen dagegen ausgeglichen und im Hockey konnten unsere Bambinis sogar gegen das mit zwei Eishockeyspielern bestückte Türkheimer Team mit 3:2 Toren gewinnen...

Nicht so gut lief es für unsere Kids dagegen am Donnerstag den 24. Mai beim Heimspiel gegen den Spitzenreiter aus Buchloe. Dabei legte das Team um Betreuerin Anne Sobotta mit drei Siegen und einer 6:0 Führung nach den Motorikübungen furios los. Im anschließenden Tennis jedoch zeigten die Buchloer, weshalb sie die Tabellenführung inne hatten. Als einzige konnte dabei Katja Siegemund ihr Einzel gewinnen, sodass es vor den Doppeln noch 8:6 für Tussenhausen stand. Aber auch in den Doppeln hatte unser Team nur wenig zu melden und als auch das abschließende Hockey noch an die Gäste ging, war die Entscheidung endgültig gefallen. Mit ein bisschen mehr Glück wäre sogar aber auch ein Sieg möglich gewesen, wenn Katharina Högg ihr Einzel nicht mit einem Punkt Unterschied verloren hätte, oder wenn das 2. Doppel nicht kurz vor Schluss noch die entscheidenden Punkte kassiert hätte! Aber - wenn das Wörtchen wenn nicht wär...

Alle Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) der Bambini-1 gibt's hier...

Kleinfeld2 - Kreisklasse 1  -  4:18 Heimniederlage gegen den TC Buchloe II
                                              8:14 Niederlage  beim TTC Bad Wörishofen

Anstelle am Vatertag endete nun für unsere neu gemeldete 2. Bambini-Mannschaft am Sonntag den 20. Mai die Schonfrist! In ihrem ersten offiziellen Mannschaftsspiel, welches aufgrund des schlechten Wetters auf diesen Termin verschoben werden musste, hatten sie gleich keinen geringeren Gegner als den TC Buchloe zu Gast, welcher seine ersten beiden Spiele klar gewonnen hatte. Auch in dieser Begegnung spielten die Gäste ihre Favoritenrolle voll aus und gewannen klar mit 4:18 Punkten. Während unsere Mannschaft die Motorikübungen noch relativ ausgeglichen gestalten konnte, gingen die Tenniswettbewerbe sowie das abschließende Hockeyspiel ganz klar an das Buchloer Team. Lediglich Anja Peter konnte bereits ihr erstes Einzel überhaupt gewinnen. Auch das Doppel mit Daniel Tüchler und Felix Hämmerle war ziemlich ausgeglichen, ging im Endspurt jedoch an die routinierteren Gäste. Diese Auftaktniederlage ist überhaupt nicht tragisch; das Ziel in diesem Jahr heißt für die Kids ohnehin nur ganz klar "gut abschneiden" und nicht vollkommen "baden" gehen. Für das erste Spiel überhaupt hatten sich unsere "Newcomers" ganz gut geschlagen...

Im zweiten Spiel, welches wie bei der ersten Mannschaft ebenfalls am Donnerstag den 24. Mai statt fand, mussten unsere Kinder auswärts beim TTC Bad Wörishofen antreten und kamen mit dem gleichen Ergebnis wie die erste Mannschaft wieder zurück. Auch hier konnten zwar alle drei Motorikübungen gewonnen werden, auch hier gab es durch Anja Peter nur einen einzigen (Einzel) Sieg im Tennis und auch hier wurde das abschließende Hockeyspiel mit 2:4 verloren. Ein Spiegelbild also zur anderen Begegnung. Aber, auch hier hatten die Kids trotz der Niederlage jede Menge Spaß - und eine Steigerung zum ersten Spiel war zudem erkennbar...

Alle Spiele, alle Gegner sowie die aktuelle Tabelle (Link zum BTV) der Bambini-2 gibt's hier...

Herzliche Glückwünsche und
macht gar nichts!!

 


Copyright
© TC-Tussenhausen-Mattsies e.V.