Arbeitseinsatz Frühjahrsüberholung - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt
 


TC Aktuell - Archiv

Arbeitseinsatz "Frühjahrsüberholung"

11.04.2016
16.04.2016

Nach dem der offizielle Arbeitseinsatz zur Frühjahrsüberholung aufgrund des nasskalten Wetters am ursprünglich geplanten Termin (Sa. 9. April) nicht statt finden konnte, wurde dieser kurzerhand auf den darauffolgenden Montag ab 17 Uhr verschoben. Erfreulich viele freiwillige Helfer fanden sich dann bei diesmal idealen Bedingungen auf unserer Anlage ein, sodass gleich an diesem Abend die meisten der anstehenden Arbeiten erledigt werden konnten. Auch die Firma Götzfried war fleißig und hat den neuen Sand bereits schon eingebracht.


Und doch standen noch ein paar Dinge an, welche bei einem zweiten Restarbeitseinsatz am Samstag dem 16. April fertig gestellt wurden. Auch wenn diesmal die Beteiligung doch recht überschaubar blieb, konnte die Anlage soweit "startklar" gemacht werden. Nur für die Netze waren die Plätze nach wie vor zu weich und naß, sodass diese erst später montiert werden können.


Aber nicht nur das Herrichten der Plätze stand an, sondern wie immer auch noch zahlreiche weitere Arbeiten, welche bereits erledigt sind bzw. noch werden:


Aufhängen aller Sichtblenden - dabei Prüfung der Zäune
Aufräumen der (leeren) Sandsäcke

Montage des Basketballkorbs

Rasen mähen

ggf. noch Sträucher schneiden

Altes Laub entsorgen

Alten Sand entsorgen

Unkraut rund um den Platz entfernen

Wege kehren

ggf. Walzen der Plätze

Platzgerätschaften aufstellen

Geräteschuppen aufräumen

Garage aufräumen

Netze anbringen



Jeder kennt das alte Sprichwort: "Viele Hände schaffen schnell ein Ende"! Wenn die Helfer so zahlreich erscheinen wie am Montag abend, dann sind die Arbeiten nicht nur schnell erledigt, sondern dann macht das Ganze auch noch Spaß! Aus diesem Grund wird man überlegen, künftig die Frühjahrsüberholung gleich unter der Woche am Abend anzusetzen. Die Vorstandschaft hat sich auf jeden Fall über diese rege Beteiligung der Aktiven gefreut!


Allen Helfern ein herzliches Dankeschön!


Letzte Aktualisierung: 17.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt