Damit wir Euch ein optimales Webseiten-Erlebnis ermöglichen können, verwenden wir wir u.a. Cookies. Dazu zählen die für den Betrieb der Webseite notwendigen Standard-Cookies sowie funktionelle-Cookies für eine verbesserte personalisierte Nutzung. Für die funktionellen Cookies benötigen wir jedoch Eure Einwilligung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig, denn sie ermöglichen zum Beispiel sicherheitsrelevante Funktionalitäten. (Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse)

Funktionalität
Von diesen Cookies profitiert Ihr beim Besuch unserer Webseite. Sie erleichtern Euch vor allem die Bedienung, zum Beispiel durch personalisierte Inhalte. Um unser Angebot für Euch zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren. (Rechtsgrundlage: Einwilligung)

( Weitere Informationen dazu findet Ihr hier in der Datenschutzerklärung. )





Sommer-Doppelturnier 2020 - TC Tussenhausen-Mattsies e.V.

Abmelden
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt
TC Aktuell
Sommer-Doppelturnier "Hart gemixt und nicht geschüttelt"

Samstag, 15.8.2020

Früher nannte man es noch Schleifchenturnier, doch in Zeiten immer noch geringerer Damenbeteiligung hatten wir uns entschlossen, dem ganzen einen neuen „Anstrich“ zu geben! „Hart gemixt und nicht geschüttelt“ – so lautet der zugegebenermaßen etwas „filmreich“ anmutende Titel dieses Events.

Hart gemixt heißt somit nichts anderes, als dass wir einen schönen Nachmittag mit zahlreichen Tennis-Doppeln verbringen, in denen einfach viele Aktive „miteinander“ durchgemischt spielen. Natürlich gab es am Ende des Tages auch eine kleine Siegerehrung, ganz traditionell.

Das Ganze fand am Maria-Himmelfahrtstag, dem 15. August statt. Um 13 Uhr gings los, gespielt wurde bis ca. 18 Uhr. Sowohl die Spielpartner wie auch Gegner wurden dabei für jede Runde neu ausgelost. Im Vordergrund stand auch bei diesem Turnier jedoch der "Spaß an der Freud", welchen die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes auch hatten.

Insgesamt 16 Teilnehmer standen auf der Teilnehmerliste, welche für ein rundes und auch in der Spielstärke bunt gemischtes Teilnehmerfeld sorgten. Die (obligatorisch) kurzfristige Absage tat dem ganzen keinen Abbruch; hier wurde dann jeweils ein Teilnehmer aus dem Feld "außer Konkurrenz" dazugelost.

Hatten viel Spaß:
Nach 5 ausgespielten Runden stand Matthias Sobotta sowohl mit der höchsten Spielanzahl wie auch als einziger ungeschlagen als Sieger dieses spaßigen Turniers fest. Auf den zweiten Platz spielte sich spontan "Wiedereinsteiger" Stefan Waltenberger. Den dritten Platz teilten sich "Gaststar" Bernd Hammermayer und Bene Schmid.

Beim abendlichen Ausklang waren sich dann auch so ziemlich alle einig: Ein schöner Tag mit einem netten Turnier! In Zeiten coronabedingter Einschränkungen und den damit verbundenen zahlreichen Absagen von Punktspielen war dies nun eine weitere Möglichkeit, gemeinsam in netter Runde unsere schöne Sportart auszuüben.

Und mit der hinzu gewonnen Punktzahl bei der TC Turniermeisterschaft 2020 waren am Ende dann auch alle Gewinner!

Wir sagen allen Teilnehmern
danke fürs Mitmachen
und den Gewinnern Herzlichen Glückwunsch!
Letzte Aktualisierung: 18.10.2020
Zurück zum Seiteninhalt