3. Historisches Angelberger Marktrechtfest 2015 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt


TC Aktuell - Archiv
 

3. Historisches Angelberger Marktrechtfest 2015

24.07. bis 26.07.2015

Schon zum 3. Mal fand in Tussenhausen das historische "Angelberger Marktrechtfest" statt, welches anlässlich der Erhebung des Orts Tussenhausen zum Markt veranstaltet wird. Genau genommen war es der 6. Juli 1455 - als unser Ort von Kaiser  Friedrich die Urkunde zur Errichtung eines jeden Dienstag stattfindenden  Wochenmarktes und eines Jahrmarkts am Tag vor St. Gallus (15.  Oktober) überreicht wurde! Im Jahr 2005 jährte sich dieses Ereignis zum 550. Mal, sodass die  Gemeinde damals beschloss, dieses mit einem historischen Marktfest zu feiern.  Ebenso wurde festgelegt, dieses historische Fest alle fünf Jahre - somit wieder in diesem Jahr durchzuführen.


Selbstverständlich war auch unser Tennisverein bei diesem Event wieder dabei und hatte - traditionell - direkt am  Marktplatz in altertümlicher und historischer Atmosphäre sein Lager  aufschlagen.


Das ideale Wetter lockte unzählige Besucher auf den historischen Marktplatz; auch unser "Tennis-Lager" platzte zeitweise förmlich aus allen Nähten! Dabei gab es für Vorstand Viktor Braun und Sportwart Peter Sobotta beim Ansturm auf die Steckerlfische kaum Verschnaufpausen. Ähnlich erging es den Helfern hinter der Theke, in der Küche, am Verkaufsstand oder den Springern! Ohne deren Einsatz wäre die Durchführung eines derartigen Events nicht möglich gewesen. Ihnen allen ein herzliches Vergelt's Gott!

Nahezu die ganze Woche zuvor wude am Abend der Hof vom "Bader-Wirt" in einen gebührenden mittelalterlichen Zustand versetzt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, vor allem der "mittelalterliche Stammtisch", welcher von Bene Schmid gestellt wurde, war das Schmuckstück des Lagers. Auch sonst zierten viele weitere historische Schmuckstücke den Innenhof.

Durch das ideale Wetter waren die Lager vor allem am Freitag proppenvoll; phasenweise konnte der Ansturm kaum bewältigt werden. Obwohl merklich kühler, wurde das Fest auch am Samstag hervorragend besucht. Schlußendlich gestaltete sich auch der Sonntag bei besten Bedingungen zum idealen Abschlusstag. Da war es dann nicht so tragisch, als gegen 21 Uhr zum ersten Mal der Himmel seine Schleusen öffnete und es zu regnen begann.

Insgesamt gab es sehr viel Lob von den Besuchern und die Gewissheit, diese in fünf Jahren wieder begrüßen zu dürfen wenn es heißt: Herzlich willkommen zum 4. Angelberger Marktrechtfest...


Durch das ideale Wetter waren die Lager vor allem am Freitag proppenvoll; phasenweise konnte der Ansturm kaum bewältigt werden. Obwohl merklich kühler, wurde das Fest auch am Samstag hervorragend besucht. Schlußendlich gestaltete sich auch der Sonntag bei besten Bedingungen zum idealen Abschlusstag. Da war es dann nicht so tragisch, als gegen 21 Uhr zum ersten Mal der Himmel seine Schleusen öffnete und es zu regnen begann.

Insgesamt gab es sehr viel Lob von den Besuchern und die Gewissheit, diese in fünf Jahren wieder begrüßen zu dürfen wenn es heißt: Herzlich willkommen zum 4. Angelberger Marktrechtfest...

In Kürze könnt Ihr eine kleine Bildergalerie vom Fest hier abrufen!


Wollt Ihr wissen, wie es bei den ersten beiden Festen so zuging? Mit einem Klick auf die nachfolgenden Links kommt Ihr direkt ins Archiv :


1. Historisches Angelberger Marktrechtfest 2005


2. Historisches Angelberger Marktrechtfest 2010


Mehr über die Erhebung zum Markt sowie zu den Feierlichkeiten erfährt Ihr auf der offiziellen Seite HIER!



Wir bedanken uns bei allen Besuchern für's Kommen
und sagen unseren ehrenamtlichen Helfern

ein herzliches Dankeschön!!

Letzte Aktualisierung: 12.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt