Junioren 2014 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt
TC Sport > Unsere Teams > 2014
Die Juniorenmannschaft


Wir über uns:

Kaum spielten unsere Junioren nach ihrem Aufstieg erstmals in der zweithöchsten Spielklasse Schwabens, da musste das Team um Mannschaftsführer Matthias Sobotta einen kräftigen "Aderlass" verkraften. Denn mit Sarah Sobotta und Philip Schedel standen nun zwei langjährige Leistungsträger altersbedingt nicht mehr zur Verfügung. Demzufolge war es klar, dass der Klassenerhalt nur ganz schwer zu erreichen war.

In drei Begegnungen konnte zwar ein Punktgewinn (Remis) erspielt werden, was natürlich letztendlich nicht ausreichte, um die Klasse zu halten. Die Chancen für weitere Punktgewinne waren zwar gegeben, konnten jedoch leider nicht genutzt werden. Somit spielen die Junioren in der kommenden Saison wieder eine Klasse tiefer, in der Bezirksklasse 2.

Doch so ist das nun mal, nur gut, dass die Mannschaft (endllich) mit jüngeren Spielern wie Simon Schedel, Kai Mühlbauer und Daniel Mayr weiter auf Punktejagd gehen kann. Für die letzteren beiden war das natürlich ein "Schubs ins eiskalte Wasser", war es für die beiden doch die erstmalige Teilnahme überhaupt an Punktspielen - und das gleich in dieser Klasse. Auf den vorderen Positionen verrichteten Stefan Schedel und Matthias Sobotta ihren Dienst und stellten dabei ihren Leistungssprung unter Beweis...

Daten und Fakten im Stenogramm:

Liga:

Bezirksklasse 1 / 2014

Siege / Niederlagen / Remis 2013:

6 / 0 / 1

Tabellenrang 2013 / von:

1 / 8

Siege / Niederlagen / Remis 2014:

0 / 3 / 4

Tabellenrang 2014 / von:

7 / 8

Mannschaftsaufstellung:

1. Stefan Schedel
2. Matthias Sobotta
3. Simon Schedel
4. Kai Mühlbauer
5. Daniel Mayr

"Ersatzbank":

-

Abgänge:

Sarah Sobotta (altersbedingt)
Philip Schedel (altersbedingt)
Jannik Hinze (zum TTC Bad Wörishofen)
Mathis Hinze (zum TTC Bad Wörishofen)

Neuzugänge:

Simon Schedel (eigener Nachwuchs)
Kai Mühlbauer (eigener Nachwuchs)
Daniel Mayr (eigener Nachwuchs)

Spielführer:

Matthias Sobotta

Saisonziel:

Klassenerhalt

Anmerkungen:

Mit Sarah Sobotta und Philip Schedel fehlten altersbedingt zwei Leistungsträger der vergangenen Jahre. Trotzdem war es ein tolles Erlebnis - vor allem für die neuen Jungen - und auch ein gewisser Ansporn für die beiden erfahrenen im Team...

 


Die Cracks:
(Leistungsklasse LK)

1. Stefan Schedel
(15)


2. Matthias Sobotta
(15)



3. Simon Schedel
(23)



4. Kai Mühlbauer
(23)



5. Daniel Mayr
(23)




Letzte Aktualisierung: 17.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt