Damit wir Euch ein optimales Webseiten-Erlebnis ermöglichen können, verwenden wir wir u.a. Cookies. Dazu zählen die für den Betrieb der Webseite notwendigen Standard-Cookies sowie funktionelle-Cookies für eine verbesserte personalisierte Nutzung. Für die funktionellen Cookies benötigen wir jedoch Eure Einwilligung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig, denn sie ermöglichen zum Beispiel sicherheitsrelevante Funktionalitäten. (Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse)

Funktionalität
Von diesen Cookies profitiert Ihr beim Besuch unserer Webseite. Sie erleichtern Euch vor allem die Bedienung, zum Beispiel durch personalisierte Inhalte. Um unser Angebot für Euch zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren. (Rechtsgrundlage: Einwilligung)

( Weitere Informationen dazu findet Ihr hier in der Datenschutzerklärung. )





Richard Prexl Pokalturnier 2020 - TC Tussenhausen-Mattsies e.V.

Abmelden
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt
TC Aktuell
17. Richard Prexl Pokalturnier

Samstag, 13.6.2020

Alle zwei Jahre ist es soweit: Mit dem Richard Prexl Pokalturnier fand nun wieder das "interne" Kräftemessen der beiden Vereinsortsteile Tussenhausen gegen Mattsies statt. Nachdem seit dem 8. Juni wieder offiziell Turniere stattfinden durften, entschloss man sich, dieses Turnier mit Punktspielcharakter dann sogleich als möglich ausspielen zu lassen, um endlich die Wettspielsaison zu eröffnen. Die 17. Auflage dieses vom ehemaligen Vereinsmitglied Richard Prexl ins Leben gerufene Turnier fand am Samstag dem 13. Juni statt und brachte mit einem 7:5 Sieg den insgesamt 7. Erfolg für das Team aus Tussenhausen.

Sage und schreibe 18 (!) Aktive waren der Meldeliste zu entnehmen, was eine absolute Rekordbeteiligung für dieses Turnier bedeutet und natürlich das Herz des Sportwarts höher schlagen ließ! Aus diesem Grund wurde bereits ab 9 Uhr unter Berücksichtigung der bestehenden Auflagen gespielt. Das Teilnehmerfeld setzte sich vorwiegend zwar aus Mannschaftsspielern zusammen, aber auch einige Neueinsteiger waren am Start, was uns sehr freut.

Das Team aus Mattsies hatte dieses Mal Heimrecht und konnte nach den Einzeln eine knappe 5:4 Führung herausspielen. Nachdem die "Gastgeber" zu den Doppeln jedoch nicht mehr in "Bestbesetzung" antreten konnten, spielte Tussenhausen eiskalt seine Klasse aus und entschied alle drei Doppelbegegnungen für sich. So hieß das Endergebnis nach dem klaren 7:2 Sieg von 2018 am Ende 7:5 für den größeren Ortsteil. Insgesamt steht die Bilanz aktuell noch bei 10 Siegen für Mattsies gegenüber 7 für Tussenhausen. Im Vordergrund steht bei diesem Turnier bei allem Ehrgeiz natürlich der "Spaß an der Freud" - obwohl dabei der so genannte Prestigefaktor nicht zu verleugnen ist.

Mitmachen können bei diesem Turnier quasi alle Aktiven, um sich gegen "ihresgleichen" messen zu können. Die Spielpaarungen werden dabei so gut als möglich nach Spielstärke eingeteilt, um einen spannenden Wettbewerb zu schaffen. Für die Mannschaftsspieler bedeutet dieses Turnier zugleich eine gute Gelegenheit, sich den letzten Schliff für die bevorstehende Punktrunde zu holen, welche i.d.R. immer kurz darauf beginnt.
Wir danken allenTeilnehmern
für ein tolles und kurzweiliges Turnier
und sagen dem siegreichen Team
Herzlichen Glückwunsch!
Letzte Aktualisierung: 23.11.2020
Zurück zum Seiteninhalt