Saisoneröffnungs-Schleifchenturnier 2015 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt

TC Aktuell - Archiv

Saisoneröffnungs-Schleifchenturnier 2015

01.05.2015

04.06.2015

Normalerweise starten wir traditionell am 1. Mai mit unserem Saisoneröffnungs-Schleifchenturnier ganz offiziell in die neue Sommersaison. Leider machte uns Petrus damals einen gehörigen Strich durch die Rechnung und ließ es den ganzen Tag über kräftig regnen. An ein Spielen war somit nicht zu denken, doch den geplanten Besuch des Maifests in der Festhalle Mattsies ließen sich zahlreiche Aktive, Mitglieder und Freunde nicht nehmen!


Nachdem es im Vorfeld zahlreiche Anmeldungen für das Turnier am Nachmittag gab, war es natürlich um so enttäuschender, dass nicht gespielt werden konnte. Dafür machten dann am Abend zahlreiche Aktive, Mitglieder und Freunde beim Maifest in der Festhalle Mattsies um so mehr Stimmung. Gleich drei "Tennistische" wurden so belegt. Bei diesem Fest ist u.a. auch unser Tennisverein Mitveranstalter...


Nun wurde am Fronleichnamstag, dem 4. Juni ein geeigneter Ersatztermin gefunden! Sportwart Peter Sobotta hoffte, dass sich wie am ursprünglichen Termin auch hier wieder die Meldeliste füllt. Dieser Wunsch ist in Erfüllung gegangen und wenn es nicht kurz vor Beginn noch eine verletzungsbedingte Absage gegeben hätte, wäre das Teilnehmerfeld propenvoll geworden. 


So waren es dann eben "nur" 23 Aktive, die bei idealem Tenniswetter einen wunderschönen Nachmittag und Abend verbringen konnten.



Aufgrund der hohen Anmeldezahl ließ Sportwart Peter Sobotta wieder über zwei Leistungsgruppen spielen. Als einzige ohne Punktverlust blieb dabei in der "Profi-Gruppe" Julia Hiemer mit der Höchstzahl von 10 möglichen Punkten (5 Siege). Sie verwies Sarah Sobotta und Mirja Landinger auf den zweiten Platz (5 Punkte). Bei den männlichen Kollegen holten sich Tobias Hiemer und Peter Bräutigam mit jeweils 7 Punkten den Sieg vor Björn Landinger und Christoph Lachenmayr (4 Punkte).


Auch in der "Hobby-Gruppe" gab es mit Bernd Linke einen Aktiven, der ohne Niederlage blieb, wenngleich er auch mit einem Unentschieden einen Punkt (9) abgeben musste. Durch den (kleinen) Vorteil, als Dame zu spielen, rückten automatisch die (normalerweise) zweitplatzierten Viktor Braun und Peter Sobotta mit jeweils 7 Punkten ebenfalls auf den 1. Platz vor. Mit Roland Golsner, der ebenso als Dame gesetzt war, holte sich ein Nachwuchsspieler den 2. Platz (7 Punkte).


Zum traditionellen Abendessen ließ man diesmal den Grill verstaut und bestellte kurzerhand 19 (!) Pizzen bei der naheliegenden Pizzeria Ianioro in Rammingen. Kurz vor dem Essen nahm Sportwart Peter Sobotta die Siegerehrung vor, bei der sich alle Teilnehmer einen kleinen Sachpreis mit nach Hause nehmen konnten. Bis spät in den Abend hinein ließ man dann den schönen Tag auf unserem "Platz 4" (Terrasse) gebührend ausklingen - einmal mehr ein Abend, an den man gerne zurückdenkt...  


Übrigens: Schleifchenturniere eignen sich hervorragend zum gemütlichen, lockeren Mixedspiel. Sie sind demnach nicht nur für ambitionierte Spieler geeignet, sondern zeichnen sich vor allem für die so genannten Hobbyspieler - ja sogar auch für Anfänger bestens aus.



Wir danken allen Teilnehmern und Gästen
für's Dabeisein
und sagen den Gewinnern
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!


Letzte Aktualisierung: 17.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt