Winter-Hallenschleifchenturnier 2013 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt


TC Aktuell - Archiv
 

Winter-Hallenschleifchenturnier 2013

08.12.2013


Mitten in der Adventszeit fand mit dem Winter-Hallenschleifchenturnier das letzte Ereignis vor dem Jahreswechsel statt. Insgesamt 16 Aktive nahmen die Gelegenheit wahr, noch einmal neben lockerem Tennis zusammen mit Clubkameraden und Freunden in gemütlicher Atmosphäre einen schönen Nachmittag zu verbringen. 

Nach mittlerweile vier Jahren konnte dieses Turnier - sehr zur Freude des Sportwarts - nun endlich am Sonntag dem 8. Dezember in der Tennishalle Steiner Bad Wörishofen wieder ausgespielt werden. Die letzten Sieger dieses Winterturniers datieren aus dem Jahr 2009! Auf Wunsch der Aktiven ging das Ganze wieder über fünf Runden von 13 - 18 Uhr. Kurz nach Ende des letzten Ballwechsels nahm Sportwart Peter Sobotta dann die letzte Siegerehrung des Jahres 2013 vor.


Bei den Damen war Doris Bräutigam mit vier Siegen aus fünf Spielen von den anderen "Mädels" nicht zu toppen. Bei den Herren hatte Bernd Linke mit 9 von 10 möglichen Punkten am Ende das beste Punkteverhältnis auf seinem Konto. Da dieser aber den Vorteil genoss, als "Dame" spielen zu dürfen, wurde Matthias Sobotta mit 8 Punkten in die Siegerwertung mit aufgenommen. Auf den Plätzen folgten bei den Damen Lucia Gaschler (6) vor Anne Sobotta (5), während bei den Herren Mike Hammermayer und Werner Hillebrand (7) sowie Hermann Hierl (6), Johann Krtschek, Stefan Waltenberger, Georg Oberhofer und Anton Osterrieder (jeweils 4) die Plätze zwei und drei belegten. Auch hier wurden die unmittelbar hinter Hermann Hierl platzierten gleichgestellt, weil auch dieser wie Bernd Linke den "Damenvorteil" hatte.

Endspurt auch bei der TC Turniermeisterschaft 2013; etliche nutzten die Gelegenheit, sich noch besser zu platzieren und/oder sich für die Teilnahme an der Abschlusstombola bei der Generalversammlung im Frühjahr 2014 zu qualifizieren.

Übrigens: Schleifchenturniere eignen sich hervorragend zum gemütlichen, lockeren Mixedspiel. Sie sind demnach nicht nur für ambitionierte oder Mannschaftsspieler, sondern zeichnen sich vor allem für die so genannten Hobbyspieler - ja sogar auch für bessere Anfänger aus.


Allen Teilnehmern vielen Dank fürs Dabeisein
und den Gewinnern
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!!

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt