Sommerfest und Team-Party 2019 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt


TC Aktuell

Sommerfest und Team-Party 2019

27.07.2019

Auch wenn es aus sportlicher Sicht heuer für unsere Teams nicht so gut wie gewohnt lief, gab es trotzdem einige Gründe, auf die Saison 2019 anzustoßen. Erneut waren drei Herrenteams sowie unsere Senioren im Einsatz, was sich für einen kleinen Verein wie den unseren durchaus sehen lassen kann. Auch wenn die Herren 1 das ehrgeizige Ziel Klassenerhalt heuer leider nicht mehr geschafft haben, so konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten unsere Zweite dieser Vorhaben mehr als nur in die Tat umsetzen. Für die junge dritte Mannschaft ging es in erster Linie darum, Erfahrung zu sammeln und Spaß zu haben.

So gehört unsere mittlerweile schon traditionelle Mannschaftsfeier - oder anders gesagt die so genannte "Team und Players-Party" fest in den Veranstaltungskalender, zumal wir diese gleichzeitig mit unserem Sommerfest verbinden. Hierzu waren nicht nur alle Teamspieler, deren Ehegatten bzw. Partner sowie natürlich all diejenigen, welche in irgend einer Form, sei es durch Kuchen- oder Essens-Spenden, Betreuung oder Fahrdienste einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Punktrunde geleistet haben, ganz herzlich eingeladen, auch alle weiteren Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins zu diesem schönen Sommerfest ganz herzlich willkommen.

Die Feier fand am Samstag dem 27. Juli statt. Los ging's so langsam ab ca. 19 Uhr - wie immer mit dem traditionellen Fassbieranstich in unserem kleinen "Festzelt", sodass das Wetter hierbei keine Rolle spielte.
Zunächst stimmte man sich bei einem gemütlichen Plausch so langsam aber sicher auf die von "Kankas Döner Kebap" aus Türkheim zubereiteten kulinarischen Spezialitäten ein.
"Kankas Döner Kebap" ist seit 2009 heuer bereits zum 10(!). Mal bei uns (2010 war Pause wegen des historischen Fests), um exklusiv für uns vor Ort frische Döner Kebaps, Dürrems und auf Wunsch auch türkische Pizzas zuzubereiten. Und neben dem Trinkgenuss des frischen Fassbieres wurden auch für die Freunde eines guten Tröpfchens fündig.


Nach dem Essen hielt Sportwart Peter Sobotta wie immer seinen gewohnt "kritisch-lustigen" Saisonrückblick ab: "Auch wenn es heuer nicht so viel Erfolge wie sonst gibt, hatte unser kleiner Verein immerhin drei Herrenteams im Einsatz, was im ganzen Landkreis außer Wörishofen wohl Seltenheit sein dürfte. Und auch wenn die 1. Herrenmannschaft ohne Punktgewinn den Gang zurück in die Bezirksklasse 2 antreten muss, so haben die Herren2 mit einem starken 4. Platz ihr Saisonziel, den Klassenerhalt in der Kreisklasse 1 mehr als nur erreicht. Auch die junge Herren3-Mannschaft spielte sich mit zwei Saisonsiegen in der Kreisklasse 4 auf den 6. Platz der Tabelle und erreichten damit ebenso ihr erklärtes Saisonziel. Somit also nach wie vor Grund genug, auf unsere Teamspieler, deren Partner und Gatten sowie alle Freiwilligen anzustoßen."

Das Wetter hielt - entgegen den Vorhersagen - ebenso prima durch, sodass man den schönen Abend noch lange genießen und gemütlich ausklingen lassen konnte. Für manche war es bereits schon früh am Tag, sodass man sich das Licht für's Heimgehen sparen konnte...  


Als kleiner Unkostenanteil wurden für die Teamspieler, Ehegatten und Partner wie immer nur 5 Euro fällig, welcher einen 3 Euro Verzehrgutschein sowie die Getränke beinhaltet. Alle weiteren Miglieder und Freunde des Vereins bezahlten ihr Essen und die Getränke natürlich zu günstigen Mitgliederpreisen.


In diesem Sinne bedankt sich die Vorstandschaft für den Einsatz und die gezeigten Leistungen und freut sich, dass rund 50 Personen dieser Einladung gefolgt sind.


Alle Ergebnisse, die Kurzstenogramme zu den Spielen

sowie die Abschlusstabellen sämtlicher Teams gibt es HIER!


Herzlichen Dank allen Besuchern für einen

tollen und unterhaltsamen Abend!


Letzte Aktualisierung: 17.11.2019
Zurück zum Seiteninhalt