Unsere Teams 2016 - der Ausblick - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt


TC Aktuell - Archiv

Die Punktrunde 2016 - der Ausblick!

05.05.2016 bis
10.07.2016

Mit Spannung blicken wir der Punktrunde dieser Saison entgegen! Mit den Aufstiegen unserer beiden ersten Herrenmannschaften sowie dem erneuten Klassenerhalt unserer Damen in der Bezirksliga darf man heuer "großes Tennis im kleinen Ort Tussenhausen" erwarten. Neben den Damen spielen jetzt auch unsere Herren erstmalig in der Geschichte des Vereins auf Bezirksebene! Somit gehen gleich drei Herrenteams sowie unsere Junioren- und Seniorenmannschaft auf die Jagd nach den Punkten. Auf dieser Seite geben wir Euch die wichtigsten Infos über alle Mannschaften.



Das Damenteam:


Die Damenmannschaft des Vereins bestreitet heuer bereits das dritte Jahr in der Bezirksliga, der höchsten Tennis-Spielklasse in Schwaben. Kein anderes Damenteam im Unterallgäu und darüber hinaus spielt so hochklassig. Nachdem das Team um Spielführerin Marina Osterrieder bis jetzt immer um den Klassenerhalt kämpfen musste, will die Mannschaft in diesem Sommer mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben. Grund hierfür sind zwei starke Neuzugänge. Während mit „Eigengewächs“ Katharina Bräutigam eine ehemalige deutsche Jugendmeisterin im Doppel vom TC Grün-Weiss Luitpoldpark München nach Tussenhausen zurückkehrt, kommt mit Jana Vanik vom TC Neugablonz eine sehr junge und aufstrebende Spielerin, die schon im Nachwuchsbereich für Furore sorgt. Zusammen mit den bewährten Spielerinnen wird somit Damentennis auf hohem Niveau in der kleinen Ortschaft Tussenhausen geboten.


Das Team spielt in folgender Aufstellung:


  1. Katharina Bräutigam
  2. Julia Hiemer
  3. Sarah Sobotta
  4. Franziska Meinert
  5. Marina Osterrieder
  6. Verena Fischer
  7. Jana Vanik
  8. Mirja Landinger
  9. Marion Stölzle (Ersatz)
  10. Katharina Holzmann (Ersatz)

 

Die 1. Herrenmannschaft:


Nach dem Aufstieg in der letzten Saison spielt die 1. Mannschaft erstmalig auf Bezirksebene in der Bezirksklasse 2. Wie bei den Damen, gibt es auch bei den Herren zwei starke Neuzugänge. Tobias Hiemer und Alex Strobel-Schmidt vom TV Türkheim werden das Team verstärken. Angesichts der starken Gruppe, in welcher die Mannschaft spielt, heißt das Saisonziel für die Jungs um Spielführer Philip Schedel Klassenerhalt, was ein großer Erfolg wäre.


So werden sie antreten:

  1. Tobias Hiemer
  2. Markus Schmid
  3. Philip Schedel
  4. Matthias Sobotta
  5. Kevin Hierl
  6. Alex Strobel-Schmidt


Die 2. Herrenmannschaft:


Auch die 2. Mannschaft feierte im vergangenen Jahr die Meisterschaft und schlägt heuer in der starken Kreisklasse 1 auf. Durch die beiden Neuzugänge rutschten mit Peter Bräutigam und Stefan Schedel zwei Spieler von der ersten in die zweite Mannschaft und sorgen hier wiederum für die notwendige Verstärkung. Auch für die Herren II ist das erklärte Saisonziel der Klassenerhalt, was die Mannschaft von Spielführer Peter Bräutigam mit der folgenden Aufstellung erreichen möchte:

  1. Peter Bräutigam
  2. Stefan Schedel
  3. Harald Wihlbiller
  4. Björn Landinger
  5. Bernhard Schmid
  6. Stefan Waltenberger


Die 3. Herrenmannschaft:


Die 3. Herrenmannschaft des Clubs, welches im vergangenen Jahr noch als 4er-Mannschaft in der Kreisklasse 4 spielte, geht heuer nun als 6er-Team in der Kreisklasse 3 an den Start. Das erklärte und ehrgeizige Saisonziel, welches Spielführer Mike Hammermayer ausgibt, heißt auf Anhieb Meisterschaft und damit der Aufstieg in die Kreisklasse 2. Um dieses Vorhaben auch in die Tat umzusetzen, kann auch er auf ein ausgeglichenes und erfahrenes Team sowie mit Dominik Hiemer vom TV Türkheim auf einen jungen erfolgreichen Nachwuchsspieler zurückgreifen. Somit tritt das Team dieses "Mission" wie folgt an:

  1. Mike Hammermayer
  2. Dominik Hiemer
  3. Wolfgang Scheidle
  4. Sören Landinger
  5. Robert Habermann
  6. Thomas Schmid
  7. Christoph Lachenmayr
  8. Markus Glogger
  9. Hermann Hierl


Unsere Seniorenmannschaft:


Die Seniorenmannschaft um Spielführer Albert Richter geht auch heuer wieder in der selbst organisierten privaten „Seniorenrunde Mindelheim“ an den Start. Nach den letzten eher durch­wachsenen Jahren möchte die Mannschaft heuer wieder an den letzten Titelerfolg von 2012 an­knüpfen. Auch wenn der "Capitano" verletzungsbedingt wohl in dieser Saison nicht mehr selbst antreten kann, hat er doch jede Menge Spieler in seinem "Portfolio", welche in der folgenden Aufstellung antreten werden:

  1. Robert Habermann
  2. Werner Hillebrand
  3. Peter Sobotta
  4. Viktor Braun
  5. Franz Ledermann
  6. Anton Rauh
  7. Georg Oberhofer
  8. Johann Krtschek
  9. Otto Gaschler
  10. Anton Osterrieder
  11. Albert Richter
  12. Bernd Linke
  13. Walter Hösle
  14. Andreas Singer


Die Junioren:


Wie im vergangenen Jahr ist unser Verein mit den Junioren18 mit nur einer Mannschaft im Nachwuchsbereich in der Punktrunde vertreten. Nach dem etwas glücklichen Klassenerhalt im vergangenen Jahr spielt das Team um Spielführer Kai Mühlbauer auch in dieser Saison in der Bezirksklasse 2. Nachdem nahezu die Hälfte der Mannschaft im letzten Jahr zum ersten Mal überhaupt in der Punkt­runde gespielt hat, wäre der erneute Klassenerhalt auch heuer wieder ein Erfolg.

Und so gehen unsere Jungs heuer an den Start:
 
  1. Roland Golsner
  2. Daniel Mayr
  3. Simon Schedel
  4. Julian Münnich
  5. Kai Mühlbauer
  6. Simon Erdmannsdörfer


Wir dürfen somit auf attraktive und hochklassige Begegnungen gespannt sein.

Alle Tennisfreunde sind zu den Heimspielen auf unserer Anlage herzlich willkommen!


Hier geht's zu unseren Teams mit der ausführlichen Vorstellung!


Hier könnt Ihr die Spieltermin sowie Ergebnisse unserer Teams abrufen!


Wir wünschen wir all unseren Teams viel Glück und Erfolg!


Letzte Aktualisierung: 23.05.2018
Zurück zum Seiteninhalt