Team- und Players-Party 2014 - TC Tussenhausen-Mattsies

   
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt


TC Aktuell - Archiv
 

Team- und Players-Party 2014

01.08.2014


Die Matches der Punktrunde sind ausgespielt, die Punkte eingefahren! Damit diese einen würdigen Abschluss findet, gab es - wie schon in den letzten Jahren - auch diesmal wieder eine Mannschaftsfete - zu neudeutsch "Team und Players-Party". Von Anfang Mai bis Mitte Juli wurde nahezu an jedem Wochenende packendes und tolles Tennis auf unserer Anlage geboten, was ausschließlich dem Einsatz unserer zahlreichen Aktiven sowie Helferinnen und Helfern zu verdanken ist.


Alle Teamspieler und natürlich auch diejenigen, die in irgend einer Form, sei es durch Kuchen- oder Essens-Spenden, Betreuung oder Fahrdienste einen wichtigen Beitrag geleistet haben, diese Punktrunde einmal mehr zu einem gelungenen Ereignis zu machen, waren als Anerkennung für ihren Einsatz ganz herzlich eingeladen, bei dieser Mannschaftsfeier dabei zu sein.

Als Termin stand dazu bereits schon seit Monaten der Freitag, 1. August fest. Los ging's ab ca. 18.30 Uhr - wie immer in unserem kleinen "Festzelt". Nahezu alle Mannschaftsspieler waren der Einladung gefolgt, Für das leibliche Wohl war natürlich ebenso wieder bestens gesorgt; neben Augustiner-Bier wurden vom mobilen Döner-Stand für uns exklusiv wieder frische Döner Kebab und Dürrem zubereitet.

Werner Hillebrand machte sein Versprechen wahr, bei einem Klassenerhalt der 1. Damenmannschaft diese mit einer stattlichen Spende für die Feier zu belohnen. Aber auch die Herren konnten mit einer "Spende" in Form einer eingelösten Wette mit 50 Liter Augustiner-Bier aufwarten. Benni Schmid versprach diese bei einem Sieg unserer 1. Herren gegen den Tabellenführer und Aufsteiger TC Kaufbeuren, welcher dem Team um Mannschaftsführer Peter Bräutigam im letzten Spiel der Saison auch glatt gelang.

So gestaltete sich dieser Abend einmal mehr zu dem, was eine klassische Mannschaftsfete so bieten sollte. Nach dem vorzüglichen Abendessen "knüpfte" sich Sportwart Peter Sobotta alle Mannschaften im Detail vor; bis auf wenige Ausnahmen kam jedoch nur berechtigtes Lob über seine Lippen.

Bei zünftigen musikalischen Klängen und mit zunehmender Dauer stieg die Stimmung merklich an; es war schon hell, als die letzten "Aktiven" das Zelt verließen...

In diesem Sinne bedankt sich die Vorstandschaft für den Einsatz und die gezeigten Leistungen und hofft, dass es auch im nächsten Jahr viele Gründe zum feiern gibt!

Alle Ergebnisse sowie die Abschlusstabellen sämtlicher Teams gibt es HIER!

Das Kurzstenogramm mit Daten, Fakten und den Zielen sämtlicher Teams gibt es HIER!

Letzte Aktualisierung: 17.11.2018
Zurück zum Seiteninhalt