TC Turniermeisterschaft - Die Spielregeln - TC Tussenhausen-Mattsies e.V.

Abmelden
Abmelden
Direkt zum Seiteninhalt
TC Sport > Turniermeister
TC Turnier-Meisterschaft
Die Spielregeln der TC Turniermeisterschaft

Mit der "TC Turniermeisterschaft" wird der Titel des "TC Turniermeisters" vergeben! Ziel und Zweck ist es, allen Aktiven einen weiteren Anreiz zur Teilnahme an den vereinsinternen Turnieren und Meisterschaften zu bieten. Wie man aus dem speziell hierfür entwickelten Punktesystem entnehmen kann, hat also nicht nur der "Profi" gute Chancen, ganz vorn mit dabei zu sein, sondern vor allem diejenigen, die einfach nur fleißig mitmachen!

Und hier sind wir auch schon beim Wesentlichen; allein schon für die Teilnahme gibt es die meisten Punkte!! Und das Schönste: Die ersten drei der Endabrechnung jeder Saison werden bei der Generalversammlung mit einem schönen Pokal geehrt und alle, welche die Mindestpunktzahl erreicht oder - je nach Anzahl - mindestens die Hälfte aller Turniere mitgespielt haben, nehmen automatisch an einer attraktiven Tombola - ebenfalls an der Generalversammlung teil.

Punkte:
Bei Teilnahme werden automatisch die erreichten Punkte (Bonus und falls zutreffend auch Platzierungspunkte) gutgeschrieben! Der aktuelle Punktestand wird i.d.R. nach jedem Turnier aktualisiert.

Zeitraum:
Gewertet werden alle internen Turniere/Meisterschaften der Sommersaison. Bis zur Saison 2015 war auch die Rangliste in der Wertung. Der Sparkassen-Cup und das Richard Prexl Pokalturnier werden nur im Wechsel, somit jeweils alle 2 Jahre ausgespielt und gewertet!

Gebühren:
Nur die Startgebühren der jeweiligen Turniere - es fallen keine zusätzlichen Gebühren an!

Preise:
Die drei bestplatzierten Damen sowie Herren erhalten je einen attraktiven Pokal mit Urkunde und natürlich den Titel des "TC-Turniermeisters"! Außerdem nehmen alle, welche die jeweilige Mindestpunktzahl erreichen, oder an einer entsprechenden Anzahl aller gespielten Turniere teilgenommen haben (hängt von den jeweiligen Turnieren ab), an der Abschlusstombola bei der jeweilig nächsten Generalversammlung teil.

  
Letzte Aktualisierung: 27.06.2020
Zurück zum Seiteninhalt